10.03.02 11:37 Uhr
 464
 

Löwe biss Löwin in die Kehle - tot

Zu einem schlimmen Zwischenfall ist es im Leipziger Zoo gekommen.
Ein Löwe biss einer Löwin so fest in die Kehle, dass diese starb.
Das Löwenpaar war erst seit kurzer Zeit zusammen.

Die Zoodirektion teilte mit, dass die beiden Löwen mehrere Monate durch sogenannte Sichtgitter Kontakt hatten und so genügend Zeit hatten sich gegenseitig kennen zu lernen.


Es war geplant mit dem Löwenpaar eine neue Familie zu gründen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pono
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Tod, Löwe, Kehle
Quelle: www.morgenweb.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Airline-Skandal: Polizei stellt Fall von rausgeworfenem Passagier anders dar
Zypern: 2,3 Millionen Singvögel im Herbst 2016 getötet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein
Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Schleuser sollen illegal migrierte Iraner auf Asylbewerberanhörung trainieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?