10.03.02 11:15 Uhr
 483
 

Handschrift als Frühdiagnose von Krankheiten

Die Auswertung einer Handschrift kann beim frühzeitigen Erkennen gehirnbedingter Krankheiten helfen.

Verändert sich die Handschrift auf eine bestimmte Weise, so kann dies ein Anzeichen für ein Frühstadium von Alzheimer, Parkinson oder einer anderen neurologischen Krankheit sein.

Motorikzentren des Gehirns sind durch eine Krankheit so verändert, dass sich die Handschrift unweigerlich verändert.


WebReporter: Schweini
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Krank, Krankheit, Handschrift
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hirnforscher: Männer sind nicht so großzügig wie Frauen
Weltweite Folgen: Experten warnen vor Ausbruch von Yellowstone-Vulkan
Irland ruft wegen Ex-Hurrikan "Ophelia" landesweit höchste Warnstufe aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Weniger Wählerstimmen: SPD und CDU verlieren Millionen bei Parteifinanzierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?