10.03.02 11:14 Uhr
 98
 

Unklare Voraussagen bei Chemie-Gigant verwirren Börsianer

Trotz der Rekordumsätze des Pharma-Giganten Lundbeck mit dem Antidepressivum Cipramil reagierte die Börse nervös.

Die Erwartungen der Börsianer wurden trotz des enormen Gewinns nicht erfüllt – zu unklar war, wie sich das Medikament in neuen Jahr am Markt entwickeln würde.

Vor allem über die Konkurrenzsituation des Mittels im Jahr 2002 vermochte das Unternehmen keine verlässlichen Prognosen zu geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Chemie
Quelle: cphpost.periskop.dk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?