10.03.02 09:08 Uhr
 12
 

Spitzenspiel in der Serie A geht unentschieden aus

Der Inter Mailand und Juventus Turin trennten sich im Spitzenspiel der Serie A mit 2:2-Unentschieden. In der 89. Minute hat man noch damit gerechnet, dass Juventus neuer Tabellenführer ist. Doch in der 90. Minute machte Seedorf den Ausgleich.

Das 1:0 für Inter machte auch schon Seedorf. Doch David Trezeguet und Igor Tuor drehten das Spiel kurze Zeit für Juventus bis Seedorf das 2:2 machte. Damit ist Inter Mailand weiter Tabellenführer. Zweiter bleibt Juventus Turin.

Am Sonntag ist das Derby in Rom zwischen AS Rom und Lazio Rom.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bochum-Fan
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Serie, Spitze
Quelle: relaunch.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WM-Quali: Holland blamiert sich in Bulgarien
Formel 1/Melbourne: Auftaktsieg von Sebastian Vettel
Eishockey: US-Spieler Sidney Crosby schneidet Gegner mit Schlag Finger ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berliner Sozialsenatorin will Grundsicherung für alle
Liverpool: Gasexplosion - Zwei Tote und mehr als 30 Verletzte bei Häusereinsturz
Wirtschaftsweiser Lars Feld: Deutschland kann viele Flüchtlinge verkraften


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?