10.03.02 08:49 Uhr
 14
 

Spanien: Madrid gewinnt - Barcelona verliert

Real Madrid ist wieder Erster der spanischen Liga. Real Madrid gewann gegen den FC Villareal mit 3:0. Die Tore für Madrid machten:
Raul, Fernando Hierro (Elfmeter) und Steve Mac Manaman.

Der FC Barcelona hat jedoch gegen Betis Sevilla mit 1:2 verloren. Die Tore für Betis Sevilla machte Dani (3. Minute und 78. Minute). Den zwischenzeitlichen Ausgleich machte Lusi Enrique in der 44. Minute.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bochum-Fan
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spanien, Madrid, Barcelona
Quelle: relaunch.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Fußball: RB Leipzig würde Ronaldo und Messi nicht verpflichten - "Zu alt"
Fußball: Schuss von Beinamputiertem zum Tor des Monats in Schottland gewählt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA
Deutschland/Schweiz: Nach Partnertausch nun Kindertausch - Für Sex.!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?