10.03.02 07:19 Uhr
 4.124
 

Eine Million Heim-PCs spüren Gegenmittel zu Anthrax in Rekordzeit auf

Britischen Wissenschaftlern ist es gelungen, innerhalb von 24 Stunden ein vielversprechendes Mittel zu finden, um den Milzbranderreger Anthrax zu bekämpfen. Möglich gemacht hat dies der Einsatz von einer Million Heim-Computern (ssn berichtete).

Diese waren in einem Distributed Computing-Netz miteinander verbunden. Nachdem die Wissenschaftler aus 300.000 potentiellen Gegenmitteln 12.000 Kandidaten ausgesiebt hatten, analysierten die Computer 3,5 Mrd. Molekülstrukturen in einem Tag.

Besonders erstaunlich ist die kurze Zeitspanne, in der das Gegenmittel gefunden werden konnte. So meint einer der Initiatoren des Projekts, herkömmliche Verfahren hätten Jahre für die Untersuchung gebraucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gweis
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Million, Rekord, Heim
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Müllproblem-Lösung? Forscherin entdeckt aus Zufall eine Raupe, die Plastik frisst
Studie: Menschen mit leicht auszusprechendem Vornamen wird eher vertraut
Waschbären töten immer mehr seltene Tierarten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erster Auftritt von Barack Obama nach Amtszeit: "Was war los, als ich weg war?"
Rad: Papagei, der oft auf Lenker mitfuhr, trauert um Profi Michele Scarponi
Düsseldorf: AfD sagt Kundgebung am 1. Mai aus Rücksicht auf Polizei ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?