10.03.02 07:12 Uhr
 54
 

Infineon kein Übernahmekandidat

Der Chef des Chip-Hersteller Infineon Ulrich Schumacher ist der Meinung, dass der Markt sich bald erholen würde. Infineon wäre deshalb auch kein Übernahmekandidat.

Dem Spiegel gab er auf die Frage wann sich den der Markt erhole an: 'Die Zeit dahin ist absehbar.' Weiter sieht Schumacher einen Rückgang im Speicherchip Geschäft.

Die Gefahr als Übernahme durch einen großen Konkurrenten besteht nicht.: 'Die Positionierung an den wichtigen Wachstumsmärkten ist viel bedeutender als schiere Größe. Und hier sind wir stark.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Billybaer01
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Übernahme, Infineon
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Frauen verdienen weniger als Männer, obwohl sie mehr Arbeit leisten
Eon muss 100.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung zahlen
Staat spart Milliarden bei Hartz-IV durch Sanktionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen
Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?