10.03.02 07:12 Uhr
 54
 

Infineon kein Übernahmekandidat

Der Chef des Chip-Hersteller Infineon Ulrich Schumacher ist der Meinung, dass der Markt sich bald erholen würde. Infineon wäre deshalb auch kein Übernahmekandidat.

Dem Spiegel gab er auf die Frage wann sich den der Markt erhole an: 'Die Zeit dahin ist absehbar.' Weiter sieht Schumacher einen Rückgang im Speicherchip Geschäft.

Die Gefahr als Übernahme durch einen großen Konkurrenten besteht nicht.: 'Die Positionierung an den wichtigen Wachstumsmärkten ist viel bedeutender als schiere Größe. Und hier sind wir stark.'


WebReporter: Billybaer01
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Übernahme, Infineon
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Wirtschaft um elf Prozent dank billigem Geld angestiegen
Deutsche Bahn: Erneut Pannen bei der neuen Schnellstrecke Berlin-München
Auf Amazon kann man "Nazi-Lego"-Figuren kaufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Paralympics-Star Oscar Pistorius wurde bei Gefängnisschlägerei verletzt
Moskau: Russischer Geheimdienst vereitelt angeblich Terroranschlag zu Neujahr
Österreich: Gasstation-Explosion fordert einen Toten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?