09.03.02 21:07 Uhr
 12
 

Mannheim und Rüsselsheim spielen Meisterschaft aus

Die Deutsche Hallenhockey-Meisterschaft der Frauen machen in diesem Jahr die beiden Vereine TSV 1846 Mannheim und der RK Rüsselsheim unter sich aus.

Überraschenderweise konnten die Mannheimer Damen den Titelverteidiger Klipper Hamburg mit 4:3(2:3) schlagen.

Die Rüsselsheimer gewannen ihr Spiel mit 3:2(1:0) gegen Eintracht Braunschweig. Das spannende Spiel wurde erst 38 Sekunden vor Schluss durch Silke Müller entschieden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cyberdisaster
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Meister, Mannheim, Meisterschaft, Rüsselsheim
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Wolfsburger Frauenteam darf wegen Relegation der Männer nicht feiern
Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel
Campino findet Jan Böhmermann habe einen "zynischen Pipihumor"
Manchester-Attentat: Obdachloser Held bekommt von Fußballklub Wohnung spendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?