09.03.02 20:12 Uhr
 34
 

CDU im Wahlkampf: Sonderprogramm Ost

Ein Sonderprogramm zur Förderung der ostdeutschen Wirtschaft hat die CDU/CSU auf einem Spitzentreffen im sachsen-anhaltinischen Wörlitz auf den Weg gebracht. 'Im Osten was Neues', unter diesem Motto will der Unions-Kanzlerkandidat im Osten punkten.

Das Programm sieht vor, durch öffentliche Ausgaben wie den Ausbau von Verkehrswegen, Universitäten und Fachhochschulen Investitionsanreize zu schaffen. Höhere Kaufkraft soll erzeugt werden durch Angleichung der Gehälter im öffentlichen Dienst.

Zur Finanzierung des Programms legte der Kanzlerkandidat der Union, Edmund Stoiber, noch keine Details vor. Finanzierungshilfen erwartet er auf jeden Fall von einer anspringenden US-Konjunktur.


WebReporter: netbil
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CDU, Wahlkampf, Sonde
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brasilien: Ex-Fußballstar Ronaldinho möchte für rechtsextreme Partei kandidieren
Agrarminister stimmte Glyphosat in EU zu: In deutschen Gärten will er Verbot
Japan-Importe: Britischer Außenminister trinkt demonstrativ Saft aus Fukushima



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
USA: Mann lebt zusammen mit 55 toten Katzen in Wohnung
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?