09.03.02 20:12 Uhr
 34
 

CDU im Wahlkampf: Sonderprogramm Ost

Ein Sonderprogramm zur Förderung der ostdeutschen Wirtschaft hat die CDU/CSU auf einem Spitzentreffen im sachsen-anhaltinischen Wörlitz auf den Weg gebracht. 'Im Osten was Neues', unter diesem Motto will der Unions-Kanzlerkandidat im Osten punkten.

Das Programm sieht vor, durch öffentliche Ausgaben wie den Ausbau von Verkehrswegen, Universitäten und Fachhochschulen Investitionsanreize zu schaffen. Höhere Kaufkraft soll erzeugt werden durch Angleichung der Gehälter im öffentlichen Dienst.

Zur Finanzierung des Programms legte der Kanzlerkandidat der Union, Edmund Stoiber, noch keine Details vor. Finanzierungshilfen erwartet er auf jeden Fall von einer anspringenden US-Konjunktur.


WebReporter: netbil
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CDU, Wahlkampf, Sonde
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britischer rechtsextremer Anführer outet sich: Jüdische Herkunft und homosexuell
Margaret-Thatcher-Briefing zum Thema Punk-Musik aufgetaucht
Moderatorin Xenia Sobtschak will russische Präsidentin werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?