09.03.02 17:26 Uhr
 496
 

Film mit lesbischer Barbie wurde in Mexico verboten

Als Kunstwerk bezeichnen die Hersteller den Barbie-Lesben-Film aus Argentinien. Der Film zeigt Barbie, die Sex mit ihrem Latina-Hausmädchen hat.

In Mexiko sorgte dieses Video bei Barbie-Hersteller Mattel für große Aufregung. Mattels Rechtsvertreter sprechen von einem pornographischen Film und befürchten die Zerstörung des guten Images von Barbie.


Das Video wurde in Mexiko verboten, in Argentinien und Brasilien konnte man den Film bereits im Fernsehen bestaunen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Brad P.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Mexiko, homosexuell, Barbie
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

HBO leaked aus Versehen die kommende "Game of Thrones"-Folge
Nadja Abd el Farrag auf Mallorca von Trickbetrüger bestohlen
"Mission: Impossible 6": Bei missglücktem Stunt bricht sich Tom Cruise den Fuß



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?