09.03.02 17:26 Uhr
 496
 

Film mit lesbischer Barbie wurde in Mexico verboten

Als Kunstwerk bezeichnen die Hersteller den Barbie-Lesben-Film aus Argentinien. Der Film zeigt Barbie, die Sex mit ihrem Latina-Hausmädchen hat.

In Mexiko sorgte dieses Video bei Barbie-Hersteller Mattel für große Aufregung. Mattels Rechtsvertreter sprechen von einem pornographischen Film und befürchten die Zerstörung des guten Images von Barbie.


Das Video wurde in Mexiko verboten, in Argentinien und Brasilien konnte man den Film bereits im Fernsehen bestaunen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Brad P.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Mexiko, homosexuell, Barbie
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Mesut Özil mit ehemaliger Miss Türkei liiert
"Die Lochis" spielen in ARD-Seifenoper "Sturm der Liebe" mit
Kelly Osbourne wütend auf Starbucks ohne Toilette: "Ich habe mich angepisst"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem
Tennis: Angelique Kerber siegt in Eastbourne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?