09.03.02 16:14 Uhr
 673
 

200 Euro pro Stunde - Sind Zahnärzte Abzocker?

Kritik an der neuen Marschroute der Zahnärzte, Behandlungen, die von z.B. der AOK gezahlt werden, zu minimieren und im Gegenzug für alle anderen Behandlungen vom Patienten selbst das Geld zu bekommen, übten jetzt die Krankenkassen.

Wenn diese Regelung sich tatsächlich durchsetzen würde, kann ein Zahnarzt mehr als 200 Euro die Stunde abrechnen, so die Krankenkassen. Weiter wurde bemängelt, dass wenig für die Erhaltung der eigenen Zähne gemacht und gezahlt wird.

Vor allem die Prophylaxe von Zahn- und Zahnfleischerkrankungen soll nach dem Willen der gesetzlichen Kassen deutlich besser gefördert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: knissi1
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Euro, Stunde, Abzocke, Zahn
Quelle: www.deutschesaerzteblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefälschte Lebensmittel: Europol-Fahnder entlarven Schummelnüsse und Fuselwein
Österreicher konsumieren weltweit am meisten Morphin
Top-Psychiater von Yale: Donald Trump hat eine "gefährliche Geisteskrankheit"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Schleuser sollen illegal migrierte Iraner auf Asylbewerberanhörung trainieren
Nach Verfassungsreferendum: Europarat stellt Türkei unter Beobachtung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?