09.03.02 14:57 Uhr
 12
 

Brand in Nachtclub auf Ostseefähre

Ein scheinbar defektes Stromkabel auf der Nachtclub-Bühne sorgte für einen Brand auf einer Fähre der Viking Line. 1.700 Passagiere -auf dem Weg von Helsinki nach Tallinn- wurden über das Feuer informiert, verletzt wurde dabei niemand.

In den frühen Morgenstunden des 08. März weitete sich das Feuer vom Nachtclub auf insgesamt drei Decks aus. Die Besatzung konnte den Brand jedoch schnell eindämmen. Die Passagiere nahmen das Feuer relativ gelassen auf.

Einige der Passagiere mussten aus den unmittelbar betroffenen Bereichen evakuiert werden. Zur Sicherheit wurden zudem Feuerwehrleute aus Helsinki eingeflogen und zwei Helikopter und ein Handelsschiff eskortierten die Fähre zurück nach Helsinki.


WebReporter: bcco1
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Nacht, Ostsee
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: Mischlingswölfe sollen wegen des Artenschutzes erschossen werden
Rio de Janeiro: Polizei erschießt versehentlich spanische Touristin
Wien: Polizei stürmt wegen Vermummungsverbot Lego-Laden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tatort"-Star Oliver Mommsen führt offene Ehe: Fremdgehen ist erlaubt
Psychologen warnen in Buch: "Donald Trump ist der gefährlichste Mann der Welt"
Sigmar Gabriel kritisiert Wolfgang Schäuble: Machte aus Europa "Scherbenhaufen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?