09.03.02 13:36 Uhr
 233
 

Sohn verbrennt seine Mutter: Weil ihr Essen nicht gut genug war

In Indien trug sich ein grausamer Streit zwischen einer Mutter und ihrem Sohn zu, der für die Mutter tödlich endete: Weil ihm das von seiner Mutter zubereitete Essen nicht gut genug war, zündete ein 26-jähriger Computeringenieur seine Mutter an.

Diese wurde in ein Krankenhaus eingeliefert, doch sie verstarb an den schweren Verbrennungen. Der Täter ist zur Zeit noch flüchtig.

Der Polizei waren die beiden nicht unbekannt. Schon oft soll es Streit wegen dem Essen gegeben haben, doch so tragisch wie dieses Mal endete der Konflikt nie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Romi!!!
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mutter, Sohn, Essen
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?