09.03.02 13:26 Uhr
 394
 

Mädchen wollen typische "Frauenberufe"

Der Arbeitskreis „Mädchen und Beruf“ veröffentlichte im Rahmen einer Studie, die zum gestrigen Weltfrauentag veröffentlicht wurde, ein überraschendes Ergebnis: 39 Prozent wollen in typische „Frauenberufe“ gehen.

Bei der Studie wurden 173 Freiburgerinnen im Alter zwischen 16 und 25 befragt: 26 Prozent streben in die klassischen Helferberufe innerhalb der Medizin an, während 13 Prozent Erzieherinnen werden wollen.

Nach Aussage des Arbeitskreises sollten Frauen gezielter und effektiver beraten werden, damit ihr Selbstbewusstsein bei der Berufswahl gefördert werden könnte.


WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Frau, Mädchen
Quelle: www.badische-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab
Wenn man die Handynummer von Lothar Matthäus erbt
Hamburg: Baggerfahrer stößt auf Sportplatz auf gigantisches Hakenkreuz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab
Wenn man die Handynummer von Lothar Matthäus erbt
Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?