09.03.02 10:16 Uhr
 87
 

London: "Umoja" - Comeback nach Schließung wegen Lärmbelästigung

Die südafrikanische Song- & Tanzshow 'Umoja' feiert Ende Mai ein Comeback auf Londons Bühnen.

Letzten Monat musste die Produktion vorzeitig schließen, da sich die Bewohner des Viertels rund um das Shaftesbury Theater wegen übermäßiger Lärmbelästigung beschwert hatten.

Sting Music, die Produzenten der Show, verhandeln derzeit mit anderen West End-Theatern.
Kurz vor der Schließung im Vormonat wurde verlautbart, dass man die Aufführungsdauer um drei Monate ob des großen Erfolgs verlängern wolle.


WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: London, Comeback, Schließung, Lärmbelästigung
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
Saudi-Arabien: In Mekka werden Frauen regelmäßig sexuell belästigt



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter
US-Schüler für neues Waffenrecht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?