09.03.02 10:14 Uhr
 6
 

Zerbst: Krankenhaus behandelt solidarisch Kinder aus Afghanistan

In Zusammenarbeit mit der Aktion 'Friedensdorf International' werden in Zerbst, einem Ort in Sachsen-Anhalt, Kinder behandelt, die in Afghanistan durch den Krieg verletzt wurden.

Demnach wird durch das Krankenhaus und durch solidarische Spenden die Behandlung kostenlos durchgeführt.
An der Aktion sind auch noch weitere Krankenhäuser in Deutschland beteiligt.

Die Verantwortlichen im Zerbster Kreiskrankenhaus sind erfreut, dass seit dem Wechsel der politischen Führung auch Mädchen im Ausland behandelt werden dürfen. Derzeit befinden sich zwei Mädchen in Behandlung.


WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Afghanistan, Krank, Krankenhaus
Quelle: www.mz-web.de


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
7.000 Euro-Bescheid für Flüchtlinge - Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Frankfurt: "Lasermann" wegen Mordes im Jahr 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?