09.03.02 10:09 Uhr
 17
 

Arbeitgeberpräsident Hundt geht in die Schule

Wenn Arbeitgeberpräsident Hundt redet, geht der Lehrerschaft schon mal der Hut hoch: Beliebt ist der Uhinger Unternehmer mit seinen Thesen für eine bessere Schule also keinesfalls.

Nun aber ist er just dort hingegangen: Auf Einladung eines Freiburger Lehrerehepaares, das zuvor seinem Ruf gefolgt war und ein Praktikum in Hundts Allgaier-Werken absolvierte: Im Gegenzug hielt der Unternehmer einen Vortrag in der Schule.

Viel Neues gab es freilich nicht: Hundt sprach vor allem über die Pisa-Studie und die Kultusminister, die nichts daraus lernen wollten. Außerdem beklagte er, wie wenig Wirtschaftskunde heute in den Schulen gelehrt würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Arbeit, Schule, Arbeitgeber, Dieter Hundt, Arbeitgeberpräsident
Quelle: www.badische-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?