09.03.02 08:12 Uhr
 138
 

Wahrscheinlich rund 1000 Ärzte von Pharmakonzern bestochen

Gegen rund 1000 Krankenhausärzte aus ganz Deutschland sind Bestechungsvorwürfe bekannt geworden. Diese Ärzte sollen ihren Patienten Medikamente eines bestimmten Herstellers gegeben haben, um dafür von diesem Geld zu erhalten.

Die Münchner Staatsanwaltschaft ermittelt inzwischen und man geht davon aus, dass noch weitaus mehr Ärzte von diesen Vorfällen betroffen sein könnten. Die Gesamthöhe aller Zahlungen soll Millionen betragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tyrinor
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Arzt, Pharma, Pharmakonzern
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Mutmaßlicher Mörder stellte sich selbstbewusst auf Facebook dar
"Game of Thrones"-Star Peter Vaughan im Alter von 93 Jahren gestorben
Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkels Ex-Ehemann findet ihre Flüchtlingspolitik gut
Freiburg: Mutmaßlicher Mörder stellte sich selbstbewusst auf Facebook dar
Düsseldorf: Supermarkt-Räuber fällt während Überfall in Ohnmacht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?