09.03.02 07:33 Uhr
 1.104
 

Bonn: Anwohner fühlen sich von Hauptschülern belästigt

Am Mühlenberg in Bonn fühlen sich viele Anwohner von der anliegenden Hauptschule belästigt. Grund dafür sei, so die Aussagen einiger Anwohner, dass die Schüler im Umfeld der Schule randalieren.

Ferner seien sogar schon Drogenspritzen gefunden und verdächtige Personen, die für Dealer gehalten werden, am Schulzaun gesehen worden. Die Schüler würden während der Pause über den Zaun klettern und umliegende Anlagen demolieren.

Die Anwohner haben sich auch schon an den Schulrat und die Oberbürgermeisterin gewandt - bisher ohne Erfolg. Sie meinen, dass der Schulzaun erhöht werden müsste, um Ruhe zu schaffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bonn, Anwohner
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Öffentliche Fahndung nach S-Bahnschläger
Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst
Bereits 2014 hatte Bundeswehr Hinweise auf rechte Gesinnung von Franco A.



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Öffentliche Fahndung nach S-Bahnschläger
Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?