08.03.02 23:57 Uhr
 9
 

Börsen Lateinamerikas schließen positiv ab

Die Börsen Lateinamerikas konnten den heutigen Tag positiv gestalten und mit einem Plus abschließen. Die Ergebnisse: Merval (Argentinien) +3,25 Prozentpunkte, IPC-Index (Mexiko) +1,86 Prozentpunkte und Bovespa (Brasilien) +1,72 Prozentpunkte.

Der Wochendurchschnitt hingegen war nicht sehr positiv, da die Börsen einem ständigen Auf und Ab ausgesetzt waren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SaschaStaab
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börse, Lateinamerika, Latein
Quelle: news.onvista.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Trump-Regierung kürzt Lebensmittelmarken - "Leute sollen arbeiten gehen"
Nordkorea: Kim Jong Un kündigt eine Massenproduktion von Raketen an
Börsenguru George Soros wettet mit 800 Millionen Dollar auf fallende US-Kurse



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Penis schuld am Klimawandel": Forscher legen Fachzeitschrift mit Studie herein
Simbabwe: Großwildjäger von Elefant getötet
Ältester Mensch stammt vielleicht nicht aus Afrika, sondern Südosteuropa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?