08.03.02 22:00 Uhr
 282
 

Mann glaubt an Wiederauferstehung - Er kämpft um Leichen der Eltern

Mit einem kuriosen Fall muss sich ein französisches Landgericht in Saumur beschäftigen: Dort kämpft ein Mann um die sterblichen Überreste seiner Eltern, welche sich zuvor einfrieren haben lassen.

Wenn die Wissenschaft zu einem späteren Zeitpunkt entsprechend fortschrittlich wäre, würden neue Techniken ihre Wiederauferstehung bewirken, glaubten die Eltern. Und der Sohn will nun deren letzten Willen gerichtlich zumindest ermöglichen.

Denn die französischen Behörden sehen den Fall natürlich anders: Sie wollen die gefrorenen Leichen ordnungsgemäß bestatten.


WebReporter: gweis
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Leiche, Eltern, Wiederauferstehung
Quelle: www.hurra.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess gegen Herne-Doppelmörder: Opfermutter macht Mutter von Täter Vorwürfe
Urteil: Ordnungsamtsmitarbeiter-Kündigung wegen Lesens von "Mein Kampf" rechtens
Prozess gegen Männer startet, die Fußballer Kevin Großkreutz zusammenschlugen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess gegen Herne-Doppelmörder: Opfermutter macht Mutter von Täter Vorwürfe
Urteil: Ordnungsamtsmitarbeiter-Kündigung wegen Lesens von "Mein Kampf" rechtens
Philippinen: High-Heel-Pflicht für Verkäuferinnen und Stewardessen beendet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?