08.03.02 20:49 Uhr
 127
 

Ein weiterer InstantMessenger Vergleich - Diesmal hat ICQ die Nase vorne

Egal ob ICQ, AIM, TOM oder gar der MSN Messenger, alle eignen sich für den Austausch von Nachrichten und Dateien unter seinen Buddys (Kumpels). Diesmal jedoch meinen die Tester der Zeitschrift Computer easy, dass ICQ 2001b klar die Nase vorne hat.

Vor allem durch die Blockliste und der Funktion neue Leute kennen zu lernen kann ICQ punkten. Der SMS-Versand soll auch möglich sein. Da ICQ durch seine zahlreichen Funktionen unübersichtlich wirkt, findet ihr in der Quelle auch eine Konfigurationshilfe.

Der T-Online Messenger glänzt dafür mit der Möglichkeit Kontakt zu MSN- und ICQ-Usern aufzunehmen. Wer allerdings nicht alle Messenger gleichzeitig installieren möchte, wird wohl mit dem Multi-Messenger Trillian am besten bedient sein.


WebReporter: xurb
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Messe, Vergleich, Nase
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Empörung über "frauenfeindliche" App: Frauen werde ohne Schminke gezeigt
Firefox 57: Mozilla verleit seinem Browser neuen Schub
Jamaika-Sondierungen: Nur noch Glasfaser soll gefördert werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?