08.03.02 20:08 Uhr
 51
 

Immer mehr Tote bei Hungerstreiks in der Türkei

In türkischen Gefängnissen ist bei Hungerstreiks, die im Jahr 2002 begonnen haben, das 46. Opfer gestorben.
Der Man war nach 285 Tagen Streik im Alter von 27 Jahren gestorben.


Grund des Streiks:
Nachdem die türkische Regierung die neue Gefängnissreform beschlossen hatte, befürchteten mehrere Gefangene von ihren Gefängnisswärtern gepeinigt zu werden, da die Zellen voneinander isoliert werden sollten.


WebReporter: Wasserballer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Türkei, Türke, Hunger, Hungerstreik
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Vater tötet Baby - Mutter muss nun auch ins Gefängnis
New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)
New York: Explosion erschüttert Manhattan - Eine Person wurde festgenommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?