08.03.02 19:57 Uhr
 100
 

Kampf bis auf den letzten Mann - al-Qaida zu allem entschlossen

Nach US-Auskünften sind die al-Qaida-Kämpfer nach wie vor nicht bereit, sich den von den USA anführten Streitkräften zu ergeben. Vielmehr habe es den Anschein, als ob die Moslem-Extremisten bis zum Tod weiterkämpfen wollten, wie es hieß.

Wie ssn bereits berichtete, sind die verbliebenen Extremisten zuvor schon eingekesselt worden, ihre Lage scheint unter dem Druck der überlegenen Gegner aussichtslos zu sein.

Dennoch rechnet auch US-Verteidigungsminister Rumsfeld nicht mehr mit einem schnellen Ende der Kämpfe, entgegen seiner bisherigen Meinung. Auch schließt er weitere amerikanische Opfer nicht aus, wie er im TV mitteilte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gweis
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Kampf
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Ab Herbst soll Computersoftware Straftaten vorhersagen
19 Menschen mit Spitzhacke ermordet: Chinese wird zu Tode verurteilt
Mexiko: Neun fast nackte und blutige Leichen vor Haus zur Schau gestellt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rennradfahrer Dan Martin fuhr mit zwei gebrochenen Wirbel die Tour de France
Sky Deutschland verzeichnet Nutzerrekord
Kaperskys Virenscanner ist demnächst umsonst zu haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?