08.03.02 17:35 Uhr
 50
 

Rebellierender Kokainsüchtiger von Polizei festgenommen - tot

Am Freitagmorgen wurde die Polizei zu einem Einsatz in einer Wohnung in Hamburg gerufen. Der Anlass war eine Rauferei in der Wohnung. Ein 39-Jähriger hatte Kokain zu sich genommen und war kurz ohnmächtig geworden.

Als er wieder aufwachte, fing er an um sich zu schlagen. Die Beamten setzten Reizgas ein, um den Mann anschließend zu überwältigen und zu fesseln. Der 39-Jährige bekam plötzlich Krämpfe und starb noch in der Wohnung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Tod, Kokain, Rebell
Quelle: rhein-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?