08.03.02 17:33 Uhr
 6
 

UAL nicht mehr auf Investorensuche für Avolar

Die UAL Corp., die Muttergesellschaft der zweitgrößten US-Fluglinie United Airlines, gab am Freitag bekannt, dass sie die Suche nach Investoren für ihre Business Jet-Sparte Avolar abgebrochen hat.Hierbei sollen auch weitere eigene Investitionen eingestellt werden.

Wie das Unternehmen weiter mitteilte, wird zudem Avolar-President Stuart Oran noch heute zurücktreten und durch Doug Hacker ersetzt. Ursprünglich war UAL bestrebt, die Sparte ohne eigene zusätzliche Investitionen wieder profitabel werden zu lassen.

Avolar nahm im Dezember seine Geschäftstätigkeit auf, erzielte jedoch keine Gewinne. Folglich beabsichtigte UAL, einen mehrheitlichen Anteil an Investoren zu verkaufen, um sein Ergebnis nicht weiter zu belasten.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Investor
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt
Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann gründet "digitalen Vermögensverwalter"
Amazon, Ebay & Co. sollen für Steuerbetrüger haftbar gemacht werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?