08.03.02 16:38 Uhr
 181
 

Microsoft zieht Xbox nicht zurück

Einigen Meldungen zur Folge sollten Xbox Konsolen in den USA und Japan aufgrund eines Fehlers der die Spiele-Medien zerkratzen sollte zurückgerufen werden.

Microsoft Sprecher Schneider-Johne dementierte diese Rückrufaktion. Laut seiner Aussage sollen keine Lieferstops oder ähnliches eintreten.

Es sollen zwar Fälle aufgetreten sein, bei denen die CDs zerkratzt wurden, allerdings sollen die Geräte im Rahmen der normalen Garantiemaßnahmen ausgetauscht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DocEvil
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Xbox
Quelle: www.tecchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag
Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?