08.03.02 16:36 Uhr
 47
 

Aldi Räuber erbeutet 10.000 €

In Köln erbeutete ein Räuber beim Überfall auf zwei Aldi-Filialen 10.000 Euro.

Um 11.10 Uhr betrat er die Filiale in Porz-Wahnheide und bedrohte die Kassiererin mit einer Waffe. Anschließend floh er mit dem erbeuteten Geld.

Nur 40 Minuten später überfiel er die Filiale in Holweide. Bisher konnte er von der Polizei nicht ausfindig gemacht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tworock
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Räuber, Aldi
Quelle: express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cottbus: Junger Syrer wegen Mordverdacht festgenommen
"Respekt vor Frauen" ist vielleicht rechtsextremes Gedankengut
3.500 fremdenfeindliche Angriffe auf Flüchtlinge im Jahr 2016



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstes Gummipuppen-Bordell in Barcelona eröffnet
Cottbus: Junger Syrer wegen Mordverdacht festgenommen
"Respekt vor Frauen" ist vielleicht rechtsextremes Gedankengut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?