08.03.02 15:45 Uhr
 40
 

Familien der Terror-Opfer: je 1,85 Millionen Dollar Entschädigung

Heftige Streitereien zwischen Angehörigen der Todesopfer vom 11. September und dem US-Justizministerium haben dieses nun veranlasst höhere Entschädigungen zu zahlen.

Durchschnittlich 1,85 Millionen Dollar erhält nach den neuen Richtlinien jede betroffene Familie; als Ausgleich für die entstandenen wirtschaftlichen und seelischen Schäden.

Bedingung ist, dass die Angehörigen auf weitere Schadensersatzklagen verzichten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: its me
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Million, Dollar, Terror, Opfer, Familie, Entschädigung
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror-Anschlag von Berlin: Der Spediteur will den Amok-LKW zurück haben
Flughafen München: Per Haftbefehl gesuchter Kinderschänder wurde geschnappt
New Orleans/USA: Auto rast bei Faschingsumzug in Menschenmenge - 28 Verletzte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zu wenig Justiz-Personal: Kauder (CDU) wirft Maas (SPD) Versäumnisse vor
Terror-Anschlag von Berlin: Der Spediteur will den Amok-LKW zurück haben
Mehr als 3.500 Angriffe auf Flüchtlinge und Asylheime im Jahr 2016


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?