08.03.02 14:49 Uhr
 399
 

Reform der Rechtschreibreform?

Die Rechtschreibreform ist selbst nach drei Jahren der Durchführung noch umstritten. Sogar der Bericht einer eingesetzten Untersuchungskommision konnte nicht verhindern, alternative Schreibweisen zu nutzen.

Deutschlehrer und Kommission stellen derweil fest, dass die Reform bei den Schülern der Primarstufe die größte Zustimmung findet. Trotzdem bleibt die Kritik ungebrochen. Lediglich die ss-Regel sei eindeutig, anderes zu wenig bestimmt.

Das ist jedenfalls die Meinung von Josef Kraus, Präsident des Lehrerverbandes. Für Verwirrung sorgen unklare Regelungen bei Wortkombinationen oder Groß-Kleinschreibung bei Kombinationen wie 'erste Hilfe'. Lt. Kraus muss ein Reform der Reform her.


WebReporter: sgottschling
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Recht, Reform
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"
Wismar: Männer klettern auf Lokomotive - Beide tot



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?