08.03.02 14:30 Uhr
 219
 

BattleCom 2.0 nur ein FAKE

Jeder der Gamer wundert sich was BattleCom 2.0 überhaupt sein soll. Denn offiziel darf es kein BattleCom geben, da Microsoft eben die Codes inkl. dem Programm eingekauft haben, um damit ihr GameVoice auf den Markt boomen zu lassen.


Vor einigen Tage schwirrt die komische Nachricht herum, dass BattleCom 2.0 nun inoffiziel von einem Team weiterentwickelt worden ist. Leider ist diese Nachricht nur ein Fake, wie sich auf Games4You.de herausstellte.


BattleCom bleibt weiterhin eine Leiche, die wir keinem anderen als Microsoft zu verdanken haben.


WebReporter: AgentCypher
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Battle
Quelle: www.games4you.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google-Produkte sorgen für Ausfälle bei WLAN-Netzen
Mittels Google-App kann man seinen "Doppelgänger" auf Kunstwerken finden
Amazon und Apple haben ab sofort Zugriff auf das Bankkonto der Kunden



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leichter Fall: Einbrecher werden durch Spuren im Schnee verfolgt und geschnappt
Sexueller Missbrauch: Alec Baldwin findet Vorwürfe an Woody Allen "unfair"
FDP plant Verfassungsklage im Falle von beschränktem Soli-Abbau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?