08.03.02 14:09 Uhr
 13
 

Portugal: Sá Pintos WM-Teilnahme wegen Verletzung gefährdet

Seit nun schon vier Monaten plagt sich Ricardo Sá Pinto mit einer Knieverletzung herum. Während dieser Zeit versuchten die Ärzte, die Probleme ohne Operation in den Griff zu bekommen.

Wie sich jetzt herausstellt, könnte dies verlorene Zeit gewesen sein und für den portugiesischen Nationalspieler schlimme Folgen haben. Vermutlich muss der 29-jährige nun doch operiert werden.

Das würde eine sechsmonatige Pause bedeuten. Gleichzeitig wäre damit Pintos Traum von der ersten WM-Teilnahme geplatzt.


WebReporter: plumi
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Gefahr, Verletzung, Portugal, Teilnahme
Quelle: www.fussball-wm-total.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold
Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an
Haartransplantation in der Türkei günstiger als in Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?