08.03.02 14:09 Uhr
 13
 

Portugal: Sá Pintos WM-Teilnahme wegen Verletzung gefährdet

Seit nun schon vier Monaten plagt sich Ricardo Sá Pinto mit einer Knieverletzung herum. Während dieser Zeit versuchten die Ärzte, die Probleme ohne Operation in den Griff zu bekommen.

Wie sich jetzt herausstellt, könnte dies verlorene Zeit gewesen sein und für den portugiesischen Nationalspieler schlimme Folgen haben. Vermutlich muss der 29-jährige nun doch operiert werden.

Das würde eine sechsmonatige Pause bedeuten. Gleichzeitig wäre damit Pintos Traum von der ersten WM-Teilnahme geplatzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: plumi