08.03.02 13:41 Uhr
 7
 

Biogen-Aktie unter Druck nach FDA-Entscheidung

Die FDA (Food and Drug Administration) hat gestern das Medikament Rebif der Schweizer Pharma-Firma Serono zu Vermarktung in den Vereinigten Staaten zugelassen.

Rebif, ein Medikament gegen Multiple Sklerose, ist das gefürchtete Konkurrenz-Mittel zu Avonex, das auf dem US-Markt bisher eine exklusive Stellung (sogenanntes Orphan Drug Status) genossen hat.

Avonex wird durch den Biotech-Giganten Biogen (NASD: BGEN, WKN: 866 822) hergestellt. Der Orphan Drug Status für Avonex ist somit abgelaufen. Avonex ist zur Zeit die Hauptquelle der Einnhamen von Biogen. Biogen verliert im Londoner Handel bereits 10%.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: us-market.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Druck, Entscheidung
Quelle: www.us-market.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?