08.03.02 13:41 Uhr
 7
 

Biogen-Aktie unter Druck nach FDA-Entscheidung

Die FDA (Food and Drug Administration) hat gestern das Medikament Rebif der Schweizer Pharma-Firma Serono zu Vermarktung in den Vereinigten Staaten zugelassen.

Rebif, ein Medikament gegen Multiple Sklerose, ist das gefürchtete Konkurrenz-Mittel zu Avonex, das auf dem US-Markt bisher eine exklusive Stellung (sogenanntes Orphan Drug Status) genossen hat.

Avonex wird durch den Biotech-Giganten Biogen (NASD: BGEN, WKN: 866 822) hergestellt. Der Orphan Drug Status für Avonex ist somit abgelaufen. Avonex ist zur Zeit die Hauptquelle der Einnhamen von Biogen. Biogen verliert im Londoner Handel bereits 10%.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: us-market.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Druck, Entscheidung
Quelle: www.us-market.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen rassistischer Videos - Werbeanzeigen auf Youtube eingefroren
Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan ist sich Konsequenzen bewusst bei Einführung der Todesstrafe
Kein Kölsch für Nazis und AfD Wähler in Köln
Philippinen: Verschollener Fischer nach 56 Tagen vor Papua-Neuguinea gerettet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?