08.03.02 13:18 Uhr
 5.027
 

Gibt es bald wieder eine ISDN Flatrate?

Laut dem Vorstandsvorsitzenden von AOL Time Warner, Steve Case, sollte es in der Zukunft wieder eine Flatrate für ISDN und Modem User geben. Als Grund für eine Flat gab er die teuren DSL-Preise an, die sich nicht jede Familie leisten könnte.

Damit fordert er die EU auf, einen preisgünstigen Flatrate-Tarif für normale Zugänge zu erschaffen.
Die Forderungen um den Tarif dauern schon seit Jahren an. Laut der RegTP lohnen sich solche Anschlüsse jedoch nicht.

AOL würde laut Case sehr gerne eine flächendeckende Flatrate für ISDN- und Modem-Kunden erschaffen, was allerdings durch das Linesharing der Telekom-Leitungen nicht funktionieren würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Evilstriker
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Flatrate
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gläserner Bürger: China will in drei Jahren eine digitale Diktatur errichten
"Landwirtschafts-Simulator 18": Nun ist bekannt, wann das Spiel genau erscheint
Microsoft programmiert China eine eigene Windows-Version für Regierung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?