08.03.02 12:54 Uhr
 5
 

BASF will 1,30 Euro Dividende pro Aktie zahlen

Der Vorstand und Aufsichtsrat der BASF Aktiengesellschaft werden der am 30. April 2002 stattfindenden Hauptversammlung vorschlagen, für das Geschäftsjahr 2001 die Ausschüttung einer Dividende von 1,30 Euro je gewinnbezugsberechtigter Aktie zu beschließen. Im Vorjahr betrug die Dividende 1,30 Euro plus 0,70 Euro Sonderdividende. Dies entspräche einer Ausschüttungssumme von 758 Mio. Euro.

Die Aktie gewinnt 0,58 Prozent auf 46,87 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Aktie, Dividende
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland und Tschechien streiten wegen Kindersex
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?