08.03.02 10:11 Uhr
 163
 

Flussblindheit durch "infizierte" Würmer

Die gefürchtete Flussblindheit wird neben dem Parasiten und seinen Larven auch durch Bakterien, die die Würmer infizieren, verursacht.

Lange Zeit glaubten die Wissenschafter, dass die Würmer und ihre Ableger selbst für das Krankheitsbild verantwortlich wären.

250.000 Menschen haben bereits ihre Sehfähigkeit durch diese Krankheit verloren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: lexxy
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wurm, Fluss, blind
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Bereits mehrere Strafanzeigen gegen Anne Will
Flughafen München: Vergewaltiger nach sechs Jahren gefasst
Starkoch Jamie Oliver verbrannte sich beim Nackt-Kochen den Penis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?