08.03.02 09:27 Uhr
 534
 

F1: F2002 übersteht Renndistanz ohne Probleme - F2001 parallel getestet

Ferrari hat am gestrigen Donnerstag die Testarbeiten mit dem Vorjahresboliden sowie mit dem neuem F2002 fortgesetzt. Luca Badoer, der den F2002 testete, simulierte eine Renndistanz und fuhr 100 Runden ohne Zwischenfälle.

Seine beste Rundenzeit in Mugello betrug dabei 1.23,261 Minuten.
Luciano Burti hingegen setzte die Arbeit mit dem F2001 in Fiorano fort. Er fuhr 136 Runden mit einer schnellsten Runde von 0.59,591 Minuten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Problem, Distanz
Quelle: www.f1total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
Fußball: Spieler der dritten Liga verprügelt gleich mehrere Gegner auf Feld
Fußball: Lyon-Tormann wird von Böller getroffen und erleidet Hörverlust



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?