08.03.02 09:16 Uhr
 191
 

Mit 98 auf der Bühne: Standing ovations für Johannes Heesters

In München stand Johannes Heesters gemeinsam mit seiner Frau Simone Rethel wieder auf der Bühne. Und das mit 98 Jahren. Er spielte in der Komödie 'Der Kirschgarten' den alten Diener Firs.

Simone Rethel spielte die Gouvernante Charlotta Iwanowna. Das Stück wurde von dem russischen Dramatiker Anton Tschechow geschrieben.

Im Metropol Theater waren die Zuschauer aus dem Häuschen. Am Ende der Vorstellung gab es für den Schauspieler standing ovations. Heesters war zwar deutlich erschöpft von seinem Auftritt, freute sich aber sehr über die Ovationen aus dem Publikum.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schwarze Dame
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Stand, Bühne, Johannes Heesters
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?