08.03.02 08:22 Uhr
 21
 

IntraWare trennt sich von defizitärer Tochter

Die IntraWare AG, ein Anbieter von Software-Lösungen für CRM sowie Geschäftsprozess-Management, wird sich von ihrer Tochter IntraWare (Schweiz) AG trennen. Diese wird als eigenständiges Unternehmen auch zukünftig IntraWare-Lösungen und zugehörige Consulting-Leistungen vertreiben.

Damit erhält die IntraWare (Schweiz) AG den Status eines IntraWare-Business-Partners. Zugrunde liegende Vereinbarungen sichern der IntraWare AG somit weiterhin die Präsenz in der Schweiz über die IntraWare (Schweiz) AG und deren Partnernetzwerk.

Der Jahresfehlbetrag der Tochter lag in 2001 bei rund 1,3 Mio. Euro. Mit deren Verkauf an eine Investorengruppe wird die IntraWare AG ihr Ergebnis im laufenden Geschäftsjahr gegenüber dem Vorjahr spürbar entlasten, was dazu beiträgt, im dritten Quartal ein ausgeglichenes operatives Ergebnis ausweisen zu können.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Tochter
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?