08.03.02 09:43 Uhr
 693
 

ProSiebenSat1 erwecken Interesse von US-Medienkonzernen

Wie aus unternehmensnahen Kreisen bekannt wurde, interessieren sich die großen US-Medienkonzerne (Disney, Viacom & AOL Time Warner) an der mehrheitlich zur Kirch-Gruppe gehörenden ProSiebenSat1 Media.

Die Kirch-Grupppe hält mit 52% zur Zeit noch den größten Anteil an der Senderfamilie. Die Medienkonzerne hätten ProSiebenSat1 für ein mögliches Übernahmeangebot schon unter die Lupe genommen, hieß es in den Kreisen weiter.

Die Beteiligung an der Kirch-Gruppe würde den Medienkonzernen einen Zugang zu Europas größtem Medien-Markt ermöglichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: denis81
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, ProSieben, Medium, Interesse
Quelle: www.reuters.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg
"Man hört nur noch Deutsch": Demonstrationen gegen Touristen auf Mallorca
USA: Donald Trump kündigt "größte Steuersenkung der Geschichte" an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clown Pennywise macht "Es" zum erfolgreichsten Horrorfilm aller Zeiten
Martin Schulz schlägt Andrea Nahles als neue SPD-Fraktionschefin vor
Micaela Schäfer gratuliert Kanzlerin und posiert nackt neben Merkel-Pappfigur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?