08.03.02 08:03 Uhr
 52
 

United Internet steigert Umsatz auf 231 Mio. Euro

Die am Neuen Markt notierte Internetholding United Internet meldete heute die Zahlen für das vergangene Geschäftsjahr. Den Angaben zufolge konnte der Umsatz um 18 Prozent auf 230,7 Mio. Euro gesteigert werden. Das EBITDA stieg von 0,1 auf 23,8 Mio. Euro.

Gleichzeitig musste United Internet Abschreibungen in Höhe von 60,9 Mio. Euro auf Sach- und Finanzanlagen vornehmen. Dadurch wurde das EBIT negativ und lag bei -42,6 Mio. Euro. Das Ergebnis je Aktie beträgt -0,63 Euro (Vorjahr: -0,87 Euro).

Mit einem Umsatz von 118 Mio. Euro und einem Gewinn von 13,4 Mio. Euro war die Tochtergesellschaft 1&1 die erfolgreichste im United Internet Portfolio im vergangenen Jahr. Hohe Verluste verzeichnete dagegen weiterhin der Online-Vermarkter AdLINK.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Internet, Umsatz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet
HIV: Kein Rückgang bei Neuinfektionen
Argentinien: Verschwundenes U-Boot - Bericht über Explosion


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?