08.03.02 07:24 Uhr
 60
 

SPD-Spendenaffäre: Nun auch Wuppertaler SPD im Visier der Ermittler

Nachdem bereits in Köln eine Razzia bei Partei und Mitgliedern wegen einer Spendenaffäre durchgeführt wurde, ist nun auch die Wuppertaler SPD im Visier der Ermittler. Hier geht es um zwei Spenden von 180.000 und 250.000 Mark.

Es soll einen Zusammenhang mit umstrittenen Grundstückgeschäften der städtischen Wohnungsbaugesellschaft geben.
Die Spenden wurden offenbar nicht gemäß dem Parteiengesetz verbucht.

Die Ermittler sprechen vom größten Korruptionsfall der Geschichte und meinen, dass hier eher zufällig eine verdeckte Spendenaktion entdeckt wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Spende, Visier, Wuppertal, Ermittler, Spendenaffäre
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-CDU-Politikerin Erika Steinbach findet, "Heute Show" diffamiert die AfD
Red-Bull-Chef Mateschitz´ Faktencheck-Projekt trifft bei Medien auf Skepsis
Nach Türkei-Referendum: Merkel verteidigt doppelte Staatsbürgerschaft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bereits 2014 hatte Bundeswehr Hinweise auf rechte Gesinnung von Franco A.
Ex-CDU-Politikerin Erika Steinbach findet, "Heute Show" diffamiert die AfD
Fußball/Regionalliga:Schwere Ausschreitungen beim Spiel Babelsberg gegen Cottbus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?