07.03.02 22:08 Uhr
 181
 

Sonne behindert Handy-Gespräche

Stürme auf der Sonne können nicht nur Satelliten gefährlich werden. Sie können auch den Mobilfunkverkehr stören.

Nach einer Studie von einem Lucent-Wissenschaftler ist der Moblifunk etwa alle 40 bis 80 Tage betroffen.

1989 spürte die Provinz Quebec die Auswirkungen der Sonnenstürme hautnah, es gab keinen Strom mehr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: lochfras
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Sonne, Gespräch
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Antennenrevolution: Neuer Antennentyp ist 60 mal kleiner wie bisherige Antennen
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?