07.03.02 21:57 Uhr
 15
 

Das Gropius-Haus in Dessau wurde restauriert

Nachdem man ein Jahr für die Restaurierung des Meisterhauses Muche/Schlemmer in Dessau benötigte, das 1925/26 entstand, wurde es heute nun mit einer Feier der Öffentlichkeit wieder zugänglich gemacht.

Das Haus gehörte zu einem Komplex aus drei Doppelhäusern, die man für die 'Formmeister' des Bauhauses gebaut hatte, und einem Einfamilienhaus, in dem der Direktor des Bauhauses, Walter Gropius, lebte, von dem auch der Entwurf stammte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Haus, Dessau, Walter Gropius
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?