07.03.02 21:07 Uhr
 1.310
 

Mord: Frau erfasste Fußgänger und parkte das Auto mit ihm in der Garage

Nachdem sie einen Fußgänger überfahren hatte, hat eine 25-jährige Amerikanerin ihr Auto zusammen mit dem Opfer in einer Garage geparkt, wo der 37-Jährige nach mehreren Tagen verblutete. Anschließend entsorgte die Frau den Leichnam in einem Park.

Der Mann war hilflos, da die Frau ihn auf einer Schnellstraße erfasst hatte, er mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe knallte und sich die Beine brach. Auch seine Hilferufe blieben unbeachtet.

Der Mann hätte bei ärztlicher Behandlung überleben können und starb nach Auskunft der Experten erst nach zwei oder drei Tagen an Blutverlust und einem Schock. Die 25-jährige Schwesternhelferin wurde jetzt in Texas wegen Mordes angeklagt.


WebReporter: Sensation
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Auto, Mord, Fußgänger, Garage
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zwei Tote bei Hotelbrand in Prag
Münchner Amoklauf: Waffenhändler zu sieben Jahren Haft verurteilt
Bonn: Mann nach Messerstich in den Bauch in Lebensgefahr



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?