07.03.02 20:33 Uhr
 313
 

Vatikan sucht Internet-Heiligen

Der Vatikan ist auf der Suche nach einem Schutzpatron. Nachdem für Radio, Fernsehen und Presse bereits jeweils ein Schutzheiliger gefunden wurde, wird nun ein weiterer für Internet, Medien und Kino gesucht.

In den engeren Auswahlkreis kamen bereits: Isidor von Sevilla, der Franziskaner Maximilian Kolbe und der Karmeliter Titus Brandsma.
Eine päpstliche Vollversammlung im Vorjahr war erfolglos, dies soll sich heuer ändern, so Erzbischof Foley.

Erzbischof John Foley ist Chef der Medien im Vatikan und will mehr Glaubensverbreitung über das Internet.
Auch der Papst kommuniziert neuerdings mit dem Laptop mit seinen Bischöfen.


WebReporter: its me
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Internet, Vatikan, Heiligen
Quelle: www.nachrichten.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bremen: Eine Kuh soll Bauplatz für Hindu-Tempel prüfen
Papst Franziskus schämt und entschuldigt sich für Missbrauchsfälle in der Kirche
Unwort des Jahres 2017 ist "Alternative Fakten"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Witwe von Altkanzler Helmut Kohl klingt verbittert: "Ich gelte als Monster"
Bamberg: Flüchtlinge wollen Forderungen durch Demo untermauern
Cottbus duldet gewalttätigen 14-Jährigen nicht mehr als Einwohner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?