07.03.02 19:55 Uhr
 119
 

Bierathlon 2002: "Auf ins Lande Mordor, wo der Kater droht"

Wie jedes Jahr startet im August in Frankfurt/ Sachsenhausen der alljährliche Bierathlon.


Bei dieser 'Sportart' überleben wirklich nur die Härtesten der Harten.
Die Athleten treten jeweils in Zweiergruppen an und müssen eine Kiste Bier über einen zehn Kilometer langen Parcours schleppen und dabei zehn Aufgaben lösen.

Erschwerend für die Lösung der Aufgaben ist die Regel, dass die Kiste Bier bis zum Erreichen des Ziels geleert sein muss.
Und zwar nur von den beiden Athleten, die die Kiste geschleppt haben.
Sind noch Flaschen übrig, gibt es Punkteabzug.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Kater
Quelle: www.bierathlon.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht