07.03.02 19:52 Uhr
 402
 

Web.de ermöglicht ab sofort den bequemen SMS-Versand über Outlook & Co.

Der x-fache Testsieger der FreeMail Anbieter, web.de, hat für seine User ein weiteres Feature parat. Ab sofort können diese SMS via SMTP versenden. Und zwar funktioniert das ganze wie folgt.

Man verfasst eine 160 Zeichen lange Email und gibt in seinem Email-Programm als Empfänger statt der normalen Email-Adresse die gewünschte Handynummer@sms an (z.B.: 01717654321@sms). Diese versendet man dann über seinen web.de Account.

Die Kosten von 15 Cent pro SMS sind weiterhin aktuell. Die web.de Sprecherin kündigte außerdem für die nahe Zukunft auch noch weitere Services an. U.a. der Versand von überlangen SMS.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: xurb
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: SMS, Web, Versand
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Social-Media-Nutzer trotzen Terror mit Flut von Katzenbildern
Urteil: Internet-Werbeblocker sind zulässig
Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?