07.03.02 19:43 Uhr
 69
 

Verleiht der Energydrink Red Bull nun auch Asien Flügel?

In diesem Jahr wird der Energydrink-Hersteller Red Bull erstmalig auf dem asiatischen Markt aktiv, um die große Nachfrage nach dem Getränk aus diesen Ländern zu befriedigen, wie von Seiten des Unternehmens heute bekannt wurde.

Bisher durfte Red Bull in den asiatischen Ländern, bedingt durch Absprachen mit den Miteigentümern, welche auch über die Rechte an der Originalrezeptur verfügen, nicht angeboten werden.

Das Unternehmen Red Bull erwirtschaftete im Jahr 2001 bei einem Absatz von 1,16 Mrd. Dosen erstmalig einen Umsatz von knapp einer Mrd. Euro. Hauptverantwortlich für den Erfolg war der US-Markt, wo ein Wachstum von 123 Prozent erreicht werden konnte.


WebReporter: gweis
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Flug, Asien, Red Bull, Flügel
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Red Bull kauft Stadion in Leipzig
Frankfurt: Red Bull verklagt Jungunternehmer - mit Erfolg
Fußball: RB Leipzig und Red Bull Salzburg zu Champions League zugelassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Red Bull kauft Stadion in Leipzig
Frankfurt: Red Bull verklagt Jungunternehmer - mit Erfolg
Fußball: RB Leipzig und Red Bull Salzburg zu Champions League zugelassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?