07.03.02 18:23 Uhr
 30
 

Iren stimmen offenbar für Abtreibung

In der heutigen Volksabstimmung in Irland zeichnet sich ein erster Trend ab: Der Antrag der Regierung, nach dem das Abtreibungsverbot beibehalten wird, wird abgelehnt. Diese Prognose wird vom irischen Ministerpräsidenten Bertie Ahern bestätigt.

Bislang ist Irland das einzige Land der EU, in dem Abtreibungen noch generell verboten sind. Im Vorfeld der Wahlen versuchte die katholische Kirche des Landes mit einigen Kampagnen, diesen Zustand beizubehalten.

Mit diesen Bemühungen unterstützten sie die Regierung des Landes, die im Vorfeld für eine Beibehaltung des Verbots eingetreten war.


WebReporter: Owen
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Abtreibung
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundespräsident fordert: "Ich erwarte von allen Parteien Gesprächsbereitschaft"
Thanksgiving: Donald Trump quartiert begnadigte Truthähne in Luxushotel ein
Nach Jamaika-Aus: CSU-Generalsekretär sieht nun Verantwortung bei SPD



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Morrissey: Berlin ist wegen offener Grenzen "Vergewaltigungshauptstadt"
Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab
Fußball: Tunesien will Sami Khediras Bruder für Nationalmannschaft gewinnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?